Blog

jazzpoint

jazzpoint Band seit 1991 an allen guten Anlässen in der Schweiz und angrenzenden Ländern mit viel Stimmung und Jazzmusik vom Besten.

 

Advertisements

Blogbeitrag

Die JAZZPOINT BAND spielt feinsten klassischen Jazz im Dixieland- & Swing- Stil. Dank Freude, Spontaneität und sehr grosser musikalischer Erfahrung aus Profizeiten können die Musiker aufeinander eingehen und somit auch praktisch jeden Zuhörerwunsch erfüllen. JAZZPOINT wurde 1991 durch den Posaunisten Mr.Jazzpoint gegründet.

In Jazzkreisen geniesst das Zürcher Swing – Sextett Jazz Point ein hohes Ansehen. Die einzelnen Musiker waren vor der Gründung von Jazz Point in bekannten Formationen der Schweiz tätig. Gründer des Sextettes ist Matthias Jenny , welcher Posaune spielt und als Bandleader das Management betreut. In der Frontline steht ebenfalls Markus Hächler. Seine professionelle Stimme gilt als siebtes Instrument, nebenbei spielt er eine herrliche „Satchmo“-Trompete. Seit 2014 mit dabei ist Richard Lipiec, welcher als ausgewiesener Berufsmusiker Jazzpoint bereichert.

Eine kompakte Einheit, wie es sich jeder Bandleader wünscht, bildet die Rhytmusgruppe
im „Hintergrund“. Die drei bewährten Musiker haben viele Jahre zusammen gespielt: Edy Kieser spielt ein sehr virtuoses Banjo. Hans Brunner – der Schlagzeuger, gibt dem Sextett den unverkennbaren Beat und Jimmy Wettach bearbeitet seinen Bass, aber auch seine Tuba mit hoher Präzision und Erfahrung.

Die Jazz Point Dixielandband wurde 1991 durch Matthias Jenny gegründet und findet in der heimatlichen Jazzszene und im nahen Ausland zunehmend Beachtung.

Die JAZZPOINT BAND spielt auch als Quartett JP4 oder
als Quintett JP5 für spezielle Anlässe.